Aprikosenhähnchen

  1. ★★☆ Sehr gut
  2. ⏰ Ohne Zeitangabe
Für 4 Portionen:
  1. 250 g Reis
  2. 1 Dose Aprikosen
  3. 4 Hähnchenbrustfilets
    à 160g
  4. Salz und Pfeffer
  5. 2 EL Öl
  6. 250 ml Sahne
  7. 10 Blätter Minze
  1. Reis nach Packungsangabe in Salzwasser garen.
  2. Inzwischen Aprikosen in einem Sieb abtropfen lassen, Saft dabei auffangen. Aprikosen in Spalten schneiden. Hähnchenbrustfilets abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Fleisch darin in etwa 15 Minuten bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braten. Aus der Pfanne nehmen und warm halten.
  4. Sahne und 100 ml Aprikosensaft in die Pfanne geben, aufkochen. Aprikosenspalten dazugeben und warm werden lassen. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Hähnchenbrustfilets und Reis servieren. Nach Belieben mit Minzblättern bestreuen.