Birne Helene

  1. ☆☆☆ Unbewertet
  2. ⏰ Ohne Zeitangabe
Für 4 Portionen:
  1. 1 Zitrone
    unbehandelt
  2. 1/2 l Weißwein
    trocken
  3. 150 g Zucker
  4. 4 Birnen
    reif und fest, ca. 700 g
  5. 100 g Zartbitterschokolade
  6. 150 ml Sahne
  7. Vanilleeis
    4 Kugeln, ca. 280 g
  1. Zitrone heiß waschen, trockenreiben und die Schale dünn abschälen. Zitrone halbieren und Saft auspressen. 1/2 Liter Wasser, Weißwein, Zucker, Zitronensaft und Schale in einem großen Topf aufkochen.
  2. Inzwischen Birnen schälen und halbieren. Blüten entfernen und das Kerngehäuse mit einem Kugelausstecher ausstecher. Birnenhälften in den kochenden Sud legen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten dünsten. Birnen in dem Sud auskühlen lassen.
  3. Schokolade in Stücke brechen oder grob hacken. Sahne in einem Topf erhitzen, Herdplatte ausstellen und die Schokolade unter Rühren in der heißen Sahne schmelzen.
  4. Birnen aus dem Sud heben und abtropfen lassen. Mit einem Eiskugelformer 4 große Vanilleeiskugeln formen und mit jeweils 2 Birnenhälften auf 4 Tellern anrichten. Etwas heiße Schokoladensoße darüber verteilen und sofort servieren. Restliche Soße extra dazureichen.