Brokkolisuppe mit Haselnüssen

  1. ☆☆☆ Unbewertet
  2. ⏰ Ohne Zeitangabe
Für 4 Portionen:
  1. 500 g Brokkoli
  2. 60 g Haselnüsse
  3. 1 Schalotte
  4. 20 g Butter
  5. 1 EL Weizenmehl
  6. 150 g Crème fraîche
    mit Kräutern
  7. 1 TL Gemüsebrühe
  8. Salz
  9. Muskat
  1. Brokkoli waschen, putzen und die Röschen abtrennen. Strunk schälen und würfeln. Etwa 1 Liter Wasser aufkochen und den Brokkoli darin 8-10 Minuten garen. 4 Brokkoliröschen mit der Schaumkelle herausnehmen und zum Garnieren beiseite legen.
  2. Haselnüsse fein mahlen. Die Schalotte abziehen und klein würfeln. Butter in einem Topf erhitzen und Schalotte darin glasig dünsten. Mehl und Nüsse dazugeben und unter Rühren kurz anbraten. Den gegarten Brokkoli mit dem Kochwasser dazugeben.
  3. Crème fraîche und Gemüsebrühepulver darunter rühren. Suppe mit dem Mixstab pürieren und mit Salz und Muskatnuss abschmecken. Die Suppe auf Teller geben und mit den beiseite gelegten Brokkoliröschen garniert servieren.