Crème brûlée

  1. ☆☆☆ Unbewertet
  2. ⏰ Ohne Zeitangabe
Für 4 Portionen:
  1. 4 EL Zucker
  2. 4 Eigelb
  3. 1 EL Speisestärke
  4. 415 ml Sahne
  5. 1 EL Vanille
    Vanilleextrakt
  1. Zucker mit Eigelb mit dem Elektromixer einige Minuten hell und cremig aufschlagen. Stärke unterrühren.
  2. Sahne in einem Topf erhitzen. Die Eigelbmasse dazu und bei niedriger Temperatur unter ständigem Rühren andicken lassen, das dauert bestimmt 10 Minuten. Auf GAR KEINEN FALL darf die Masse blubbern oder gar kochen. Beim Rühren auch immer über den Topfboden und die Ränder ziehen, da setzt sich leicht was an. Wenn die Masse schön dick ist, vom Herd nehmen und Vanille einrühren.
  3. Die Masse in ofenfeste Creme Brulee Schälchen füllen und erkalten lassen (ich stelle sie in eine Auflaufform und verteile Eiswürfel um die Förmchen herum, dann geht es schneller).
  4. Auf jeder Portion 1-2 EL braunen Zucker geben und überflämmen. Abkühlen lassen, dann in den Kühlschrank.