Flammkuchen mit Pesto, Tomaten, Mozzarella & Rucola

  1. ★★☆ Sehr gut
  2. ⏰ 35 Minuten
Für 3 Portionen:
  1. 250 g Weizenmehl
  2. 2 EL Öl
  3. 90 ml Wasser
  4. 1/2 TL Salz
  5. 2 Rucola
    2 Handvoll Rucola
  6. 250 g Tomaten
    Kirschtomaten
  7. 1 Pck Mozzarella
  8. Parmesan
  9. 1 Pck Crème fraîche
  10. 5 TL Pesto
    Genovese oder Tomate
  11. Pinienkerne
  12. Salz und Pfeffer
  1. Aus dem Mehl, Öl, Wasser und dem Salz einen Teig herstellen. Wenn er zu klebrig ist, mehr Mehl zufügen. Den Teig sehr dünn auf Backpapier ausrollen und auf ein Blech geben. Den Ofen auf 220° Grad Umluft vorheizen.
  2. Rucola und die Tomaten waschen, Mozzarella in dünne Scheiben schneiden, wer mag, Parmesan reiben. Die Tomaten halbieren. Die Crème fraîche mit dem Pesto verrühren und auf den Teig geben. Mit Mozzarella und Tomaten belegen. Geriebenen Parmesan darüber geben und mit Pinienkernen bestreuen. Wer mag, noch Salz und frisch gemahlenen Pfeffer darüber geben.
  3. Den Flammkuchen in den Ofen geben. Nach 5-7 Minuten den Rucola darauf geben und den Flammkuchen zu Ende backen, bis er an den Rändern goldbraun ist. Schmeckt mit grünen oder rotem Pesto sehr gut.