Galette mit Pilzen & Kräuterschinken

  1. ☆☆☆ Unbewertet
  2. ⏰ 90 Minuten
Für 4 Portionen:
  1. 100 g Weizenmehl
  2. 100 g Buchweizenmehl
  3. 3 Eier
    Größe M
  4. 1 Pr Salz
  5. 500 ml Milch
  6. 1 Z Knoblauch
  7. 100 g Frühlingszwiebeln
  8. 700 g Pilze
    Seitlinge, Shiitake, Champignons
  9. 6 Wacholderbeeren
  10. Meersalz
  11. 2 Zw Rosmarin
  12. 6 EL Öl
  13. 175 ml Gemüsebrühe
  14. 100 g Crème fraîche
  15. Salz und Pfeffer
  16. 40 g Butter
  17. 200 g Schinken
    Kräuterschinken
  1. Beide Mehle mit Eiern, 1 Prise Salz und Milch verrühren. Den Teig zugedeckt 30 Minuten ruhen lassen.
  2. Inzwischen Knoblauch abziehen, hacken. Frühlingszwiebeln putzen und waschen, in Ringe schneiden. Pilze putzen, Stiele der Shiitake entfernen. Die Pilze in gleichmäßige Stücke schneiden.
  3. Wacholderbeeren und etwas Meersalz im Mörser fein zerdrücken. Rosmarinnadeln abstreifen und fein hacken.
  4. Etwa 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Pilze darin anbraten. Wacholdersalz, Rosmarin und Knoblauch dazugeben und kurz anbraten. Brühe und Crème fraîche unterrühren, aufkochen. Lauchzwiebeln unterheben, Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.
  5. Für jeden Galette etwas Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, 1 kleine Kelle Teig in die Pfanne geben. Crèpe goldgelb backen, wenden, fertig backen und auf einen Teller geben. Insgesamt 12 Crèpes herstellen.
  6. Crèpes in der Butter in einer Pfanne erwärmen, mit Sauce und Schinken servieren.