Gefüllte Reis-Tomaten

  1. ☆☆☆ Unbewertet
  2. ⏰ 50 Minuten
Für 2 Portionen:
  1. 250 ml Gemüsebrühe
  2. 2 Tomaten
    groß
  3. 75 g Reis
    Langkornreis
  4. 1 Möhre
    klein
  5. 1 Frühlingszwiebel
  6. 1 Z Knoblauch
    klein
  7. 1/4 Bd Petersilie
  8. Salz und Pfeffer
  9. 1/4 TL Paprikapulver (edelsüß)
  1. Die Brühe aufkochen. Die Tomaten waschen und jeweils einen Deckel abschneiden. Das Innere mit einem Messer lösen und mit einem Teelöffel herausheben. Das Innere zur Brühe geben, die Tomaten mit Deckel beiseitelegen. Den Reis in die kochende Brühe streuen und zugedeckt bei schwacher Hitze 25 Min. garen.
  2. Möhre und Knoblauch schälen. Die Frühlingszwiebel waschen und putzen. Den hellen Teil mit der Möhre und dem Knoblauch sehr fein hacken. Unter den Reis heben und mitgaren.
  3. Den Backofen auf 200° vorheizen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. Unter den Reis mischen. Den Gemüsereis mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver pikant abschmecken. Die Tomaten damit füllen und die Deckel auflegen.
  4. Den restlichen Reis in einer Auflaufform verteilen und die Tomaten daraufsetzen. Im Ofen (Mitte, Umluft 180°) ca. 15 Min. backen. Die gefüllten Tomaten mit dem Reis servieren.
  5. Tipp: Wer mag, gibt zusätzlich verschiedene gehackte Kräuter unter den Reis.