Grießflammeri mit Kiwisauce

  1. ☆☆☆ Unbewertet
  2. ⏰ 35 Minuten
Für 2 Portionen:
  1. 350 ml Milch
    (1,5 % Fett)
  2. 40 g Weichweizengrieß
  3. 100 g Quark
    Magerquark
  4. 2 EL Mandeln
    gemahlene
  5. 1/2 TL Zitronenschalen
    abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Zitrone
  6. 2 EL Ahornsirup
  7. 2 Kiwis
    große
  8. 1/2 Pck Vanillezucker
  9. 2 EL Orangensaft
    mit Calcium
  10. Zitronenmelisse
    Garnieren
  1. Milch zum Kochen bringen, Grieß einrieseln lassen und bei schwacher Hitze unter gelegentlichem Rühren 4-5 Min. köcheln lassen. Grießbrei von der Kochstelle nehmen. Quark, Mandeln, Zitronenschale und Ahornsirup unterrühren. Den Flammerie lauwarm abkühlen lassen.
  2. Kiwis schälen, 1/2 Frucht würfeln. Den Rest grob zerschneiden und nur kurz pürieren. Mit Vanillezucker und Orangensaft verrühren.
  3. Den Grießflammerie auf 2 Tellern anrichten. Obenauf Kiwipüree und Kiwiwürfel verteilen und mit Melisse garnieren.