Heidelbeer-Tarte

  1. ★★★ Herausragend
  2. ⏰ 120 Minuten
Für eine Springform (26cm):
  1. 200 g Weizenmehl
  2. 1 Pr Salz
  3. 100 g Butter
    weiche
  4. 25 g Puderzucker
  5. 1 Pck Vanillezucker
    Bourbon-Vanillezucker
  6. 2 EL Wasser
  7. 625 g Crème double
  8. 1 Vanilleschote
    oder Vanilleextrakt
  9. 3 Eier
  10. 3 Eigelb
  11. 75 g Zucker
  12. 500 g Heidelbeeren
  13. 3 EL Konfitüre
    Heidelbeerkonfitüre
  1. Teigzutaten verkneten, abgedeckt 30 Minuten kalt stellen. Auf bemehlter Arbeitsfläche rund ausrollen. Eine Tarteform einfetten, kurz kalt stellen. Mit dem Teig auslegen, einstechen, 20 Minuten kalt stellen. Mit Backpapier und Trockenerbsen belegen.
  2. Im vorgeheizten Ofen bei 200°C auf der zweiten Schiene von unten 12-15 Minuten blindbacken. Form herausnehmen, Papier und Erbsen entfernen, 12-15 Minuten weiterbacken. Form herausnehmen. Ofen auf 150°C zurückschalten.
  3. Crème double und Vanilleschote langsam erhitzen. Vom Herd nehmen, auskühlen lassen. Schote herausnehmen, aufschlitzen, das Mark herauskratzen und in die Creme geben.
  4. Eier, Eigelb, Zucker und Vanillecreme aufschlagen. Auf den Mürbeteig geben, 30-40 Minuten backen. Kuchen herausnehmen, auskühlen lassen. Heidelbeeren waschen. Konfitüre erwärmen, Beeren zugeben, etwas abkühlen lassen. Auf der Torte verteilen.