Hirschsteak mit Bratapfel

  1. ☆☆☆ Unbewertet
  2. ⏰ Ohne Zeitangabe
Für 4 Portionen:
  1. 2 Äpfel
  2. 4 TL Holundergelee
  3. 8 Mandeln
  4. 25 g Butter
  5. 50 ml Weißwein
  6. 4 Hirschrückensteaks
    à 180 g
  7. 2 EL Öl
  8. Salz und Pfeffer
  9. 1 Zw Rosmarin
  10. 2 Wacholderbeeren
  11. 1 Zw Petersilie
  12. 1 Zw Thymian
  13. 1 cl Cognac
  14. 1 EL Butter
    kalt
  1. Den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Die Äpfel waschen, schälen und halbieren. Das Kerngehäuse herausschneiden und das Holundergelee in die Öffnung füllen. Mit je 2 Mandeln und einer Butterflocke belegen und in einer Pfanne im Ofen 10-15 Minuten braten. Den Wein nach und nach dazugießen.
  2. Die Hirschsteaks waschen und trocken tupfen. Aus Öl, Salz, Pfeffer und den Gewürzen eine Marinade herstellen und das Fleisch darin 1 Stunde marinieren.
  3. Die Steaks herausnehmen und in einer heißen Pfanne von allen Seiten scharf anbraten. Das Fleisch in der Pfanne für etwa 5 Minuten in den auf 180°C vorgeheizten Backofen geben. Das Fleisch aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
  4. Den Bratensatz mit dem Cognac ablöschen und die Sauce mit kalter Butter binden. Die Hirschsteaks mit der Sauce und den halben Bratäpfeln anrichten.