Käsespätzle

  1. ☆☆☆ Unbewertet
  2. ⏰ Ohne Zeitangabe
Für 4 Portionen:
  1. 1 Zwiebel
    groß
  2. 4 EL Milch
  3. 300 g Spätzle
    aus dem Kühlregal
  4. 2 EL Käse
    würziger Bergkäse / geriebener Gratinkäse
  5. 1 Butter
    etwas für die Form
  6. 1 EL Butterschmalz
  7. 2 EL Weizenmehl
  8. Salz und Pfeffer
  1. Den Backofen auf 180° (Umluft 160°) vorheizen. Zwiebel schälen, in Ringe schneiden, mit der Milch mischen. Eine Auflaufform (14 cm Ø) mit Butter fetten. Spätzle und Käse mischen und in die Form füllen (den Rest Käse im Beutel einfrieren).
  2. Die Spätzle in den Ofen schieben (Mitte) und 10 Minuten backen, bis der Käse schmilzt.
  3. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Zwiebelringe abtropfen lassen, im Mehl wenden und in der Pfanne verteilen. In 5-7 Minuten bei mittlerer Hitze goldbraun braten, ab und zu wenden. Salzen und auf die Käsespätzle geben. Nach Belieben bei Tisch nachsalzen und pfeffern.