Kartoffelpuffer

  1. ★★☆ Sehr gut
  2. ⏰ Ohne Zeitangabe
Für 4 Portionen:
  1. 750 g Kartoffeln
    vorwiegend festkochend
  2. 1 Zwiebel
  3. 2 Eier
    (Gewichtsklasse M)
  4. 30 g Weizenmehl
  5. 1 Salz
  6. 6 EL Sonnenblumenöl
  1. Die Kartoffeln schälen und waschen.
  2. In eine Schüssel reiben. Die Zwiebel schälen und dazureiben. Eier, Mehl und 1/2 TL Salz zufügen, dann alles gut vermischen.
  3. In einer Pfanne 3 EL Öl stark erhitzen. 4 EL Kartoffelteig hineingeben und flach drücken. Bei mittlerer Hitze pro Seite 4–5 Minuten braten. Herausnehmen, auf Küchenpapier gut abtropfen lassen und warm halten.
  4. Das übrige Öl in der Pfanne stark erhitzen. Aus dem restlichen Kartoffelteig vier weitere Kartoffelpuffer braten, bis sie goldbraun und schön knusprig sind. Dazu passt Apfelmus.