Lachs mit grünem Spargel

  1. ★☆☆ Gut
  2. ⏰ Ohne Zeitangabe
Für 4 Portionen:
  1. 250 g Lachs
  2. 500 g Spargel
    grün
  3. 100 g Tomaten
    Kirschtomaten
  4. 2 Zw Rosmarin
  5. 2 Zw Thymian
  6. 1 EL Zucker
  7. 2 EL Olivenöl
  8. Balsamico
  9. Salz und Pfeffer
  10. 4 Z Knoblauch
  1. Das untere Drittel vom Spargel schälen, die Tomaten abbrausen und die Fischfilets abspülen und trockentupfen. Die Knoblauchzehen in der Schale leicht andrücken. Den Backofengrill auf 200 °C vorheizen. 1 EL Olivenöl in der Pfanne erhitzen, die Knoblauchzehen und je ein Zweig Thymian und Rosmarin in die Pfanne geben um das Öl damit zu aromatisieren. Den Spargel hinzufügen. Kurz vor Ende der Garzeit mit Zucker bestreuen, etwas karamelisieren und mit einem guten Schuss Balsamicoessig ablöschen. Die Kirschtomaten mit in die Pfanne geben und für weitere 1-2 Minuten mitanbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. In eine Auflaufform geben.
  2. Einen weiteren EL Öl in der Pfanne erhitzen und wie vor mit den übrigen Knoblauchzehen und Kräutern das Olivenöl parfümieren. Die Lachfilets von jeder Seite nur einmal anbraten bis sie durch sind. Danach ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen. Die Filets auf den Spargel und die Tomaten legen, die Kräuterzweige auf den Lachs geben, mit dem Bratöl beträufeln und unter den Backofengrill so lange grillen, bis die Tomaten ein wenig ineinander gefallen sind. Fertig!