Lammragout mit Pilzen

  1. ★★☆ Sehr gut
  2. ⏰ 85 Minuten
Für 4 Portionen:
  1. 1 kg Lamm
    Lammkeule ohne Knochen
  2. 500 g Champignons
    klein
  3. 200 g Zwiebeln
  4. 3 EL Olivenöl
  5. 125 ml Weißwein
    trocken
  6. Salz und Pfeffer
  7. 1 EL Rosmarin
    frisch gehackt
  8. 2 EL Garam masala
  1. Die Lammkeule in Würfel schneiden. Die Pilze putzen und feucht abreiben. Die Zwiebeln schälen und grob würfeln. Den Backofen auf 190°C (Umluft 170°C) vorheizen.
  2. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Fleisch darin gut anbraten. Die Zwiebeln dazugeben und unter Wenden mitschmoren. Pilze und Wein zugeben und mit so viel Wasser auffüllen, dass das Fleisch gut bedeckt ist. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen.
  3. Den Topf abdecken und das Ragout im Ofen etwa 1 Stunde garen, bis das Fleisch schön weich ist. Danach mit dem Marsala abschmecken.