Maronen-Weintrauben-Walnuss-Crostini

  1. ☆☆☆ Unbewertet
  2. ⏰ Ohne Zeitangabe
Für 4 Portionen:
  1. 8 Pilze
    Maronenröhrlinge
  2. 120 g Käse
    z.B. Gorgonzola
  3. 12 Weintrauben
  4. 6 Walnüsse
  5. 25 g Butterschmalz
  6. Pfeffer
  7. 1 Baguette
  8. 80 ml Olivenöl
  9. 1/2 Bd Schnittlauch
  1. Maronen putzen, evtl. Schwamm mit einem Teelöffel entfernen. Pilze in dünne Scheiben schneiden. Käse in 12 Stücke schneiden, Weintrauben waschen, trocknen und halbieren. Walnüsse grob hacken. Ofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen.
  2. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, Pilze darin bei starker Hitze kurz anbraten. Pfeffern, herausnehmen und beseitestellen.
  3. Das Baguette in 12 schräge Scheiben schneiden und auf einem Backblech verteilen. Mit dem Olivenöl beträufeln und im Backofen auf der mittleren Schiene ca. 5 Minuten rösten. Währenddessen Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden.
  4. Scheiben aus dem Ofen nehmen, kurz abkühlen lassen. Anschließend mit dem Käse, den Weintrauben, Pilzen und Nüssen belegen. Danach noch etwa 1 Minute in den Backofen geben, mit Schnittlauch bestreuen und warm servieren.