Pikante Süßkartoffel-Apfel-Suppe

  1. ☆☆☆ Unbewertet
  2. ⏰ Ohne Zeitangabe
Für 4 Portionen:
  1. 2 Schalotten
  2. 600 g Süßkartoffeln
    oder vorwiegend festkochende Kartoffeln
  3. 3 Äpfel
    z.B. Boskop oder Elstar
  4. 2 EL Butter
  5. 800 ml Gemüsefond
    oder Gemüsebrühe
  6. 2 EL Zitronensaft
  7. 200 g Sahne
  8. Salz
  9. Tabasco
    einige Spritzer
  10. 8 Zw Thymian
  1. Die Schalotten schälen und würfeln. Die Kartoffeln waschen, schälen und in ca. 2 cm große Stücke schneiden. 2 Äpfel vierteln, schälen und das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel grob würfeln. Die Butter in einem Topf erhitzen, die Schalotten darin glasig dünsten. Die Kartoffel- und Apfelstücke zugeben. Mit dem Fond aufgießen, aufkochen und die Suppe zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 15 Min. kochen lassen.
  2. Inzwischen den übrigen Apfel waschen, mit Schale vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel in kleine Würfel schneiden, mit Zitronensaft beträufeln und beiseitestellen.
  3. Die Suppe fein pürieren. Die Sahne unterrühren und 2-3 Min. kochen lassen. Mit Salz und Tabasco abschmecken. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Apfelwürfel unter die Suppe rühren und erwärmen. Die Suppe anrichten und mit Thymianblättchen bestreuen.