Putenröllchen mit Nudeln

  1. ★★☆ Sehr gut
  2. ⏰ Ohne Zeitangabe
Für 4 Portionen:
  1. 4 Putenschnitzel
    à 100g
  2. 2 Zw Rosmarin
  3. 1 EL Senf
  4. 2 Pr Pfeffer
  5. 250 g Nudeln
    Fusili
  6. 3 Pr Salz
  7. 100 g Rauke
  8. 1 EL Öl
  9. 200 ml Gemüsebrühe
  10. 100 ml Milch
  11. 75 g Gorgonzola
  12. 1 TL Kräuter der Provence
  13. 3 Spr Zitronensaft
  1. Putenschnitzel trockentupfen und etwas flacher klopfen. Rosmarinnadeln von den Stielen streifen. Fleisch mit Senf bestreichen, mit Pfeffer würzen und mit Rosmarin bestreuen. Fest aufrollen und mit Holzstäbchen feststecken.
  2. Nudeln nach Packungsangabe in Salzwasser bissfest garen. Anschließend abgießen und abtropfen lassen.
  3. Rauke grob hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Putenröllchen rundherum darin anbraten und leicht salzen. Bei mittlerer Hite 5-8 Minuten zu Ende braten. Dann mit Gemüsebrühe ablöschen und einmal aufkochen lassen. Röllchen herausnehmen und warm stellen.
  4. Milch zur Brühe geben. Gorgonzola in grobe Würfel schneiden, zur Soße geben und darin schmelzen. Mit Salz, Pfeffer, Kräutern der Provence und Zitronensaft würzen. Nudeln mit Rauke vermischen, mit Röllchen und Soße anrichten. Eventuell mit Zitrone und Rosmarin garnieren.