Putensteak mit zweierlei Saucen

  1. ☆☆☆ Unbewertet
  2. ⏰ 85 Minuten
Für 4 Portionen:
  1. 6 Putenschnitzel
    à 200g
  2. 2 Pr Pfeffer
  3. 175 ml Erdnussöl
  4. 300 g Cranberries
    getrocknet
  5. 100 ml Traubensaft
  6. 200 ml Kalbsfond
  7. 200 ml Rotwein
  8. 200 g Crème fraîche
  9. 1 Pr Salz
  10. 175 g Pfirsiche
    fest
  11. 1/2 Zitrone
  12. 1 TL Paprikapulver (edelsüß)
  1. Die Putensteaks waschen, trockentupfen und mit den gemahlenen Pepperleaves bzw. dem Pfeffer bestreuen. In einer Schale mit dem Öl beträufeln und mindestens 2 Stunden marinieren. Die getrockneten Wildfrüchte mit dem Traubensaft übergießen und 20 Minuten ziehen lassen.
  2. Das Fleisch aus der Marinade nehmen und abtropfen lassen. In einer Pfanne von beiden Seiten etwa 2 Minuten braten, herausnehmen und warm stellen. Die Hälfte des Bratensaftes in eine zweite Pfanne füllen und beiseite stellen. In eine Pfanne je 100 ml Fond, Rotwein und Crème fraîche geben und aufkochen. Die Wildfrüchte abtropfen lassen, hinzufügen und etwa 10 Minuten köcheln, bis die Sauce andickt. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Die Pfirsiche heiß überbrühen, häuten, die Steine entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Sofort mit etwas Zitronensaft beträufeln. In der zweiten Pfanne mit dem Bratensaft, dem restlichen Fond und Rotwein erhitzen und die Pfirsichwürfel mit dem Paprikapulver und der restlichen Crème fraîche darin 10 Minuten dick einkochen. Abschmecken.
  4. Die Putensteaks auf Tellern anrichten und mit den beiden Saucen dekorativ umgeben.