Ratatouille

  1. ☆☆☆ Unbewertet
  2. ⏰ Ohne Zeitangabe
Für 4 Portionen:
  1. 1 Aubergine
    350 g
  2. 500 g Zucchini
  3. 500 g Paprika
    gemischte Paprikaschoten
  4. 300 g Zwiebeln
  5. 3 Z Knoblauch
  6. 4 EL Olivenöl
  7. 400 g Stückige Tomaten
  8. Salz und Pfeffer
  9. 2 TL Oregano
    getrocknet
  10. 1 Basilikum
    Basilikumblätter
  1. Aubergine und Zucchini in etwa 1,5 cm große Würfel schneiden. Paprika mit dem Sparschäler schälen, dann halbieren, entkernen und würfeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein hacken.
  2. Olivenöl erhitzen, Zwiebeln 5 Minuten anbraten, Knoblauch 1 Min. mitschmoren, Aubergine dazugeben, nach 4 Minuten Zucchini und Paprika dazugeben. Alles noch 5 Minuten schmoren, dabei regelmäßig wenden. Mit den Tomaten ablöschen, Salz, Pfeffer und Oregano dazugeben. Zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten garen.
  3. Ratatouille abschmecken, mit Basilikum bestreuen. Dazu passt frisch aufgebackenes Kräuterbaguette.