Rosmarinjus

  1. ★★★ Herausragend
  2. ⏰ Ohne Zeitangabe
Für 2 Portionen:
  1. 500 ml Kalbsfond
  2. 300 ml Rotwein
  3. 200 ml Portwein
  4. 5 Zw Rosmarin
    ca. 10 cm
  5. Salz und Pfeffer
  1. Den Kalbsfond, den Rotwein, den Portwein und die klein geschnittenen Rosmarinzweige für ca. 5 Minuten auf großer Flamme kochen lassen, durch ein Sieb gießen und mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Anschließend auf 2 dl einkochen lassen. Der Rosmarinjus eignet sich hervorragend als Sauce für Lammgerichte aller Art.