Schinken-Birnen-Fladen

  1. ★★★ Herausragend
  2. ⏰ 50 Minuten
Für 4 Portionen:
  1. 150 g Roggenmehl
  2. 350 g Weizenmehl
  3. 250 ml Wasser
  4. 4 EL Olivenöl
  5. 2 Pr Salz
  6. 2 Birnen
    groß
  7. 2 rote Zwiebeln
  8. 200 g Schinken
    Schwarzwälder Schinken
  9. 200 g Crème fraîche
  1. Die beiden Mehlsorten, Wasser, Öl und Salz zu einem glatten Teig verkneten. Anschließend die Teigkugel 20 Minuten kalt stellen und ruhen lassen.
  2. Inzwischen Birnen waschen, halbieren, entkernen und in dünne Spalten schneiden. Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Schinken in Streifen schneiden.
  3. Den Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und auf das Blech legen. Mit der Crème fraîche bestreichen. Zuerst Zwiebelringe, dann abwechselnd Birnen und Schinken auf den Fladen verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 160°C (Umluft 140°C) 20-25 Minuten backen.