Schweinefiletspieße mit Nektarinen

  1. ☆☆☆ Unbewertet
  2. ⏰ Ohne Zeitangabe
Für 2 Portionen:
  1. 200 g Schweinefilet
  2. 2 Nektarinen
  3. 50 g Ajvar
    mild
  4. 50 ml Orangensaft
  5. 1/2 TL Curry
  6. 2 EL Tomatenmark
  7. 250 ml Gemüsebrühe
  8. 100 g Reis
    Vollkornreis
  9. Salz und Pfeffer
  10. 2 EL Olivenöl
  1. Das Fleisch trocken tupfen und in große Würfel schneiden. Die Nektarinen waschen, halbieren und den Stein herauslösen. Die Hälften in dicke Spalten schneiden. Die Fleischwürfel und Fruchtstücke abwechselnd auf die Spieße stecken.
  2. Ajvar, Orangensaft, Currypulver und Tomatenmark verrühren. Die Spieße mit der Marinade bestreichen und 2 Stunden kühl stellen.
  3. Die Brühe aufkochen. Den Reis einstreuen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 40 Minuten quellen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  4. Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Spieße darin bei mittlerer Hitze rundum ca. 10 Min. braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Reis zu den Spießen servieren.
  5. Tipp: Außerhalb der Nektarinensaison können Sie die Spieße auch mit süßen Apfelstücken zubereiten – schmeckt genauso saftig!