Tom Kha Gai

  1. ☆☆☆ Unbewertet
  2. ⏰ 130 Minuten
Für 4 Portionen:
  1. 3 Stg Zitronengras
    Asialaden
  2. 1 Korianderwurzel
    asialaden
  3. 1 Galgantwurzel
    (Asienladen) Galgantwurzel
  4. 3 Frühlingszwiebeln
  5. 3 Kaffir-Zitronenblätter
    (Asienladen) Kaffir-Zitronenblätter
  6. 250 g Hähnchenbrustfilets
  7. 2 Chilischoten
    (Asienladen) kleine thailändische
  8. 250 g Champignons
    Strohpilze (Asienladen; oder
  9. 500 ml Kokosmilch
  10. 2 Limetten
  11. 1 EL Palmzucker
    (Asienladen) Palmzucker
  12. 3 EL Fischsauce
    (Asienladen) Fischsauce
  13. 1 Korianderblätter
    Korianderblätter zum Bestreuen
  1. Zitronengras und Korianderwurzel waschen und putzen, mit der flachen Messerseite anquetschen. Galgant waschen, putzen und in 5-8 dünne Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen und waschen. 1 Frühlingszwiebel in Ringe schneiden und beiseitelegen. Den Rest ganz lassen und mit Zitronenblättern und 750 ml kaltem Wasser in einen Topf geben, aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze 1 Std. 30 Min. bis 2 Std. köcheln lassen.
  2. Hähnchenbrustfilets abbrausen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Chilis putzen und waschen. Chilis und Strohpilze halbieren. Beides mit Fleisch und Kokosmilch in den Sud geben und ca. 10 Min. mitköcheln lassen.
  3. Den Saft der Limetten auspressen. Mit Palmzucker und Fischsauce zur Suppe geben. Die Suppe mit den Korianderblättern und übriger Frühlingszwiebel bestreut servieren.