Tomatenreis

  1. ☆☆☆ Unbewertet
  2. ⏰ Ohne Zeitangabe
Für 2 Portionen:
  1. 2 TL Gemüsebrühe
    Brühe, instant
  2. 2 EL Öl
  3. 200 g Reis
  4. 1/2 TL Sambal oelek
  5. 1 Tomate
    gehäutet und gewürfelt
  6. 2 EL Tomatenmark
  7. Wasser
    n.
  8. 1 Zwiebel
    klein gehackt
  1. Die Zwiebelwürfel in einem Topf mit dem erhitzten Öl so lange anbraten, bis sie glasig sind. Dann den Reis dazugeben und mitbraten. Das Ganze mit Wasser nach Bedarf (soviel, wie man normalerweise zum Reiskochen verwendet) ablöschen und die Instant-Brühe zugeben. Reis fertiggaren, dabei evtl. überschüssiges Wasser abgießen. Die übrigen Zutaten dazugeben und ordentlich durchmischen. Tipp: Damit sich das Auge nicht nur an der schönen Farbe erfreut, den Tomatenreis in eine kalt ausgespülte Form geben und auf einen Teller stürzen. Eine kleine Soufflé-Form eignet sich hervorragend dafür, aber auch ein Dessert-Schälchen kann dafür zweckentfremdet werden. Als farblichen Kontrast gebe ich gerne jeweils ein bis zwei frische Blätter Basilikum darauf.