Wildente mit Thymianjus

  1. ☆☆☆ Unbewertet
  2. ⏰ Ohne Zeitangabe
Für eine Portion:
  1. 4 Wildenten
  2. Salz und Pfeffer
  3. 1 Zitrone
  4. 4 Orangen
  5. 400 g Rucola
  6. 3 EL Olivenöl
  7. 10 Zw Thymian
  8. 400 ml Weißwein
  9. 250 ml Geflügelfond
  10. 200 g Zucker
  11. 400 g Pfifferlinge
  12. 50 g Butterschmalz
  1. Backofen auf 180°C (Umluft 160°C) vorheizen. Enten abbrausen und trocken tupfen, von innen und außen gut mit Salz und Pfeffer würzen. Zitrone und 2 Orangen halbieren, Saft auspressen. Rucola putzen, waschen und trocken tupfen. Restliche Orangen heiß abbrausen und in feine Scheiben schneiden.
  2. Öl in einer großen Kasserolle erhitzen, Enten darin rundherum goldbraun anbraten (am besten jeweils 2 Enten nacheinander). Thymian dazugeben, ca. 1 Minute anbraten. Wein, Fond, Orangen- und Zitronensaft hinzufügen, aufkochen lassen. Enten im vorgeheizten Ofen etwa 40 Minuten braten, dann herausnehmen und 10 Minuten ruhen lassen.
  3. 10 Minuten vor Ende der Garzeit 50 ml Wasser erhitzen, Zucker darin auflösen. Orangenscheiben dazugeben, 10 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Pilze putzen, im Butterschmalz bei starker Hitze ca. 3 Minuten anbraten, salzen und pfeffern.
  4. Pilze, Rucola und Orangenscheiben auf einer Servierplatte anrichten. Enten zerteilen und darauflegen. Bratensaft in der Kasserolle zum Kochen bringen, Fett von der Oberfläche abschöpfen und entsorgen. Restliche Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken, über die Enten geben und sofort servieren.