Züricher Geschnetzeltes

  1. ★★★ Herausragend
  2. ⏰ Ohne Zeitangabe
Für 4 Portionen:
  1. 1 Zwiebel
  2. 500 g Champignons
  3. 400 g Kalbfleisch
  4. 2 EL Butter
  5. 2 TL Weizenmehl
  6. 125 ml Weißwein
  7. 200 g Sahne
  8. 1 EL Petersilie
  1. Das Fleisch trocken tupfen, einmal längs halbieren und in 1/2 cm dicke Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Champignons putzen, abreiben und in Scheiben schneiden. Die Butter mit dem Mehl verkneten.
  2. Das Öl erhitzen und das Kalbfleisch darin in kleinen Portionen anbraten und anschließend in eine Schüssel geben.
  3. Die Zwiebelwürfel in der Pfanne glasig braten. Die Championscheiben hinzufügen und mitbraten. Den Weißwein und die Sahne zugeben. Den Mehl-Butter-Kloß unter Rühren darin auflösen.
  4. Alles einige Minuten durchkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Fleisch unterrühren. Alles noch einmal erwärmen und mit den Kräutern bestreut servieren.